top of page

NEU im Moosburger Hof - das MO'MA



Es ist schon ein paar Jahre her, dass André und Carolin Omlor das Hotel Moosburger Hof übernommen haben, genauer gesagt war es der 1.1.2021. Jetzt hat das Restaurant MO'MA eröffnet. Wir haben André getroffen, der uns Einblicke in die neue Location gegeben hat.


Hallo André - schön, dass es in den Räumen des Hotels wieder eine lebendige Gastronomie gibt. Wie kam's dazu?

Als meine Frau und ich das Hotel übernommen haben gab es noch das Bistro Kunstwinkel. Aber auch aufgrund der Pandemie-Nachwehen hat es sich erst einmal als schwierig erwiesen, sich neu zu positionieren. Daher haben wir sie erst einmal geschlossen und nun mit neuem Konzept neu eröffnet.


An wen richtet sich das Restaurant?

Natürlich an alle, die Freude an gutem Essen haben. Unsere Hotelgäste - die mussten wir bisher immer in die Stadt schicken. Als Businesshotel mit vielen Tagungsgästen haben wir Anfang des Jahres mit einem Business Lunch angefangen. Nun haben wir seit Ende März auch eine Abendkarte - von Montag bis Donnerstag kann bei uns geschlemmt werden. Übrigens nicht nur Hotelgäste, das Restaurant steht natürlich allen offen!



Was erwartet uns kulinarisch bei MO'MA?

Wir bieten hohe Qualität bei den Zutaten und in der Zubereitung. Beim Business Lunch gibt es jeden Tag ein wechselndes Tagesgericht mit kleiner Vorspeise (aktuelle Karte immer auf Instagram), abends Crossover-Küche wie zum Beispiel ein echt österreichisches Schnitzel oder auch Fischgerichte. Außerdem haben wir eine große Weinkarte. Alles natürlich frisch gekocht!



Gefeiert werden kann bei euch aber auch?

Genau, für Hochzeiten oder Geburtstage steht unser Großer Saal zur Verfügung, hier kann man sich auf Anfrage zu bestimmten Terminen einbuchen. Ansonsten ist unser Restaurant immer von Montag bis Donnerstag geöffnet.


MO'MA im Moosburger Hof

Moosburger Str. 3

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag

12.00 bis 14.00 und 18 bis 20.30 Uhr


Comentários


bottom of page