top of page

WIEDERERÖFFNUNG: Salverbräu unter neuer Leitung

Nachdem sich die Geschwister Ponta und Kirzinger vom Salverbräu verabschiedet haben und zu neuen Herausforderungen aufgebrochen sind (wir haben letzte Woche über den neuen Bürgerpark Biergarten berichtet) wurde lange spekuliert, wie es mit dem Salverbräu weitergeht. Der frühere Serviceleiter, David Sostar, hat die beliebte Gastro übernommen und freut sich auf die neue Herausforderung. Wir haben ihn getroffen.

Der neue Salver-Chef: David Sostar
Lieber David, schön, dass du das Salverbräu weiterführen wirst - wie kam es dazu?

Ich saß mit den Chefs zusammen und sie haben mich gefragt, ob ich mir das vorstellen kann, das Salverbräu zu übernehmen - sie wussten, dass ich schon länger mit einer Selbstständigkeit geliebäugelt hatte.


Seit wann bist du denn schon beim Salverbräu?

Seit 2020 - und das mit Begeisterung. Dass ich jetzt als Nachfolger das Salverbräu übernehmen kann ist natürlich ein Traum.



Worauf freust du dich jetzt am meisten?

Auf die Arbeit am Gast - das ist es, was mir am meisten Freude bereitet, ich bin von Herzen Gastgeber und freue mich auf meine Stammgäste, die teilweise schon wie Freunde für mich sind, aber genauso über die neuen Gäste, die bei uns reinschauen und vielleicht irgendwann zu Stammgästen werden.


Wirst du denn überhaupt noch Zeit haben, selbst im Gastraum zu sein?

Unbedingt! Man wird mich auf jeden Fall sehen - natürlich wird die Administrationsarbeit mehr, aber die Zeit für die Gäste werde ich mir trotzdem nehmen. Ansonsten ist ein Großteil des jungen Teams auch weiterhin da.



Wird sich etwas verändern bei euch?

Nicht wesentlich. Das Salverbräu hat funktioniert, daher müssen wir nicht mit Gewalt etwas verändern, aber meine Handschrift wird natürlich sichtbar sein. Wir haben im Hintergrund ein paar Abläufe optimiert und Schönheitskorrekturen im Gastraum gemacht, z. B. neue Kissenbezüge. Ansonsten bleibt auch die Karte bestehen, das vegetarische Angebot wird ein wenig erweitert, aber der Fokus auf Burger und gutbürgerliche Küche bleibt. Ergänzt wird sowohl das Getränke-, als auch das Speisenangebot durch monatliche Angebote.


Ab Mittwoch, den 8. Mai ist David mit seinem Team wieder für euch da. Ab 18 Uhr wird die Wiedereröffnung mit einigen Specials gefeiert. Bis 20.00 Uhr gibt es für jeden Gast einen Welcome Drink.


Salverbräu

Auenstr. 46

Comments


bottom of page