top of page

NATURKOST MANDALA - das kann man (sich) nicht ausmalen

Über die Geschichte und Philosophie des Bioladens in der Ingolstädterstraße.



Seit 1986 ist Gisela Rothbucher bereits bei Mandala - dem Traditions-Bioladen in Pfaffenhofen. Anfangs noch am Hofberg und später in der Münchner Straße ist das Geschäft nun seit fast 6 Jahren im ehemaligen Verkaufsraum des Stiglmayr-Gebäudes in der Ingolstädterstraße und hat sich im Laufe der Zeit und mit den Umzügen stetig vergrößert - von anfangs 9 qm auf heute 320 qm. Inzwischen ist Gisela selbst die Inhaberin, seit 5 Jahren gemeinsam mit ihrer Tochter Ruth.



Doch die Philosophie bleibt gleich - natürlich Bio und so regional wie möglich. Dabei entscheidet Gisela oft aus dem Bauch heraus, was ins Sortiment aufgenommen wird. Wird es den umweltbewussten, oft jungen Leuten schmecken? Man kennt seine Stammkundschaft und was diese erwartet und gerne kauft.

So finden sich auch Produkte von Privatleuten bei Mandala - wie beispielsweise die Haselnüsse aus der Hallertau. Auch Kleinsterzeuger:innen bekommen hier eine Chance, ihre Produkte zu verkaufen. Manchmal fragen Kund:innen nach etwas Bestimmten, das dann, einmal für gut befunden, manchmal direkt ins Sortiment aufgenommen wird. Oder Gisela entdeckt etwas Neues, zum Beispiel auf Instagram, schreibt hin oder ruft dort an und erkundigt sich. Das zeichnet das kleine, inhaberinnengeführte Geschäft aus - die Individualität, die im "normalen" Supermarkt nicht möglich wäre.



Auf Nachhaltigkeit legt man bei Mandala sowieso großen Wert - Kunststoff ist ein geschlossener Kreislauf, geht wieder an den Großhandel zurück und wird wieder aufbereitet. Kund:innen können z.B das Sonett Recyclingsystem nutzen, indem sie leere Waschmittelkanister zurückbringen, die dann gespült und wieder aufgefüllt werden.



Kund:innenbindung ist das A und O für die Rothbuchers. Gisela kennt manche Kund:innen noch als Kinder, jetzt kaufen sie schon selbst bei Mandala ein. Der persönliche Kontakt ist wichtig - das fängt bei den Kleinen an, die an der Frischetheke lautstark ihre Scheibe Gelbwurst oder ein Stück Käse auf die Hand einfordern. Aber am schönsten sind Rückmeldungen von Kund:innen, die teilweise bis aus Ingolstadt kommen und die gute Beratung im Mandala schätzen. Eine Kundin zum Beispiel, die lange auf der Suche nach einer bestimmten Info zu einem Produkt war, die sie nirgends anders bekommen konnte und überglücklich von dannen zog - das bestärkt den eigenen Weg.


Übrigens - eine kleine Service-Info - ihr könnt euch im Mandala mittags frische Sandwiches nach Herzenswunsch belegen lassen. Vielleicht mal eine Idee für die Mittagspause?



Naturkost Mandala

Ingolstädterstr. 37


Öffnungszeiten

Mo bis Fr 8.00 bis 18.30 Uhr

Samstag 8.00 bis 13.00 Uhr






Comentarios


bottom of page